Sonntag, 1. Dezember 2013

“Pre-Christmas-Shopping-Challenge”

 ...hallo ihr lieben am 1. adventsonntag!...
diese jahr bin ich früh dran mit weihnachtsgeschenken,
inspiriert dazu hat mich diese challenge,
die idee kommt von hier:

                                                              ThisIsWhatWeLove (TIWWL)

es ging darum, zweimal ein und dasselbe geschenk
zu shoppen, einmal
online
und einmal *in echt* sozusagen!
puh, es war ziemlich knapp bei mir,
zeitlich gesehen...aber ich beginne von vorne:

ich habe überlegt, was ich meiner lieben schwester und meiner
freundin, beide aus österreich,
schenken möchte und kam auf die idee, was hübsches von
greengate und/oder cath kidston.
im internet ließ sich das relativ schnell finden,
ich habe 2 tassen von c.k. und
ein niedliches geschirrtuch von
gg entdeckt und über
a---on
bestellt, die tassen- lieferung kam allerdings aus UK und
hat doch etwas länger gedauert,
ich war schon unruhig,
aber, tadaaaa...alles gut! 
...hier erstmal bildchen,
von den zuckersüßen sachen...

 ...weitaus schwieriger hat sich die suche im
wahren leben, also im geschäft, entwickelt,
ich hatte im hinterkopf, ja, in potsdam
gibt es einen süßen kleinen laden mit 
gg und ck,
ha...gg ja, aber nix von ck!
 ...das deckchen/geschirrtuch hatten sie - zu meinem
glück, noch da, allerdings nur noch 2 stück davon und ich hab spontan
entschieden, das ich mir auch eines verdient habe ;)
 ...also weiter suchen, aber erst wieder ab ins internet!
weil planlos trifft man nicht auf ck :)
da ich mo-fr arbeite, kam nur der samstag in frage,
also bin ich letzen samstag nach
belin gedüst,
ind KDW,
und siehe da,
c.k.-ABER...
nicht dieselben tassen!!
 ...dieses set habe ich bestellt...
 ...jetzt sind es nicht 2 identische geschenksets 
geworden,
aber ich denke, die beschenkten freuen sich
trotzdem,
vorallem, wenn sie die
geschichte dazu hören ;)
...so glücklich wie bambi hier habe ich mich
gefühlt, als ich 
verschwitzt aus der s-bahn gestiegen bin
und den heimweg angetreten habe...
berlin ist immer eine reise wert, meine lieben ;)

mein fazit für mich,
im netz shoppen geht schnell und
meist wird ruckizucki geliefert-
aber...
in echte geschäfte zu gehen,
zu stöbern, die deko zu bewundern,
mit der verkäuferin plauschen...
das alles bringt mir soviel 
spaß und freude...
das möchte ich doch nicht missen,
wie gut, das man beides machen kann!!

wie macht ihr es mit eueren
weihnachtsgeschenken?
ich bin gespannt!
einen schönen 1. advent,
sylvie

Kommentare:

Chabby Chic hat gesagt…

Ich wünsche dir auch ein schönen 1.Advent.Wir müssen uns mal verabreden auf nee TASSKAFF.
GGGLG Chabby

Rosa Lia hat gesagt…

Hallo Sylvie - ein unterhaltsamer Post. Aber gerade solch Dinge machen den Weihnachtseinkauf so spannend - und wahrscheinlich erinnerst Du dich eher an den Tri nach Berlin auf den letzten Drücker als an das ruckzuck shoppen im Netz. Dein Fazit kann ich auch von der "anderen" Seite nachvollziehen! Ich verkaufe auch online schon ganz gut - aber der Kontakt mit der "echten" Kundin ist das, was mir Spaß macht. Danke für Dein Angebot mit dem Vintage-Wanderpaket. Aber ich habe mich nach kurzem Überlegen erstmal dagegen entschieden. Bei mir stehen große Veränderungen ins Haus - mein Laden zieht ins Zentrum und alles wird professioneller... vieles zu besorgen und zu beantragen und und und.... vielleicht später, wenn etwas Ruhe eingekehrt ist. LG Rosa