Montag, 5. Mai 2008

...ein süßes Äpfelchen aus Österreich...


...ist heute zu mir gekommen, VIELEN LIEBEN DANK LIEBE KAT, alias manati-mum!!!
und der entzückende hündchenstoff, so genial!!
die freude ist groß...
der apfel bereits an meinem hals und er geht heute mit zum elternabend, für den ich noch was vorbereiten muß...
euch noch einen schönen wochenbeginn und alles liebe nach wien ;)

Kommentare:

Manati-Mum hat gesagt…

Die Freude war ganz meinerseits und vielen Dank fürs das extra posting!

Ach ja, Elternabende, darauf freu ich mich auch schon ; )))

Schönen Tag noch und liebe Grüße aus Wien

kat

babaprincesse hat gesagt…

kat, wie konnte ich nur OHNE ihn bis jetzt leben?

(ich übertreibe nicht ;)

der elternabend gestern war sehr nett und kreativ und positiv...und ich bereue es keineswegs, mein kind an einer waldorfschule zu haben ;)

die zeit vergeht so schnell und bald darfst du auch zu solchen abenden gehn ;)

liebe grüße
sylvie

Manati-Mum hat gesagt…

Deine Kinder gehen in die Waldorf- Schule, wow!
Wir haben auch darüber nachgedacht und ich hab mich in der Schwangerschaft ausführlich darüber informiert ...
Leider sind sie bei uns in Wien sehr entlegen : (
Aber vielleicht haben wir das Glück und eine normale öffentliche Schule hat eine Versuchsklasse ...
Ich selbst war in einer Montessori - Klasse ... auch sehr sympatisch.
Und wie tun sich deine kids so?
Ist ja nicht jedermanns Sache ...

babaprincesse hat gesagt…

eigentlich hab ich nur eines...kind mein ich ;)
der andere junge wohnt nur bei uns, gemeinsam mit seiner mama...
sind wie brüder die 2 ;)

und es gefällt ihm, für cedric ist es das richtige...mein mann war auch waldorfschüler und für mich war es von anfang an klar, keine öffentliche schule...

entlegen ist die schule allerdings auch bei uns, wir fahren erst bus dann bahn...

du hast ja noch einwenig zeit...bis moritz soweit ist, allerdings ist es hilfreich, (falls man reinmöchte)das kind schon in einen waldorfkindergarten zu geben...habt ihr schon einen kindergarten-platz?

Manati-Mum hat gesagt…

Echt, dein Mann war auch Waldorfschüler ... das find ich ja noch genialer!!!

Und das ihr mit einer zweiten "Familie" zusammen lebt find ich auch toll ... vor allem, wenn sich die beiden Jungs so gut verstehen!

Kindergartenplatz haben wir noch keinen, da wir uns noch nicht sicher sind, ob wir ihn überhaupt in einen Kindergarten geben wollen ... wenn, dann auf jeden Fall in einen privaten KiGa, wobei die in Wien jedoch selten einen Garten dabei haben und meist lange Wartelisen ...
Und da wir uns noch immer nicht entschieden haben ...
Außerdem ist es auch eine Geldfrage ... mein Mann studiert noch und macht demnächst seine Diplomarbeit und anschließend gleich die Doktorarbeit, da können wir uns keine großen Sprünge leisten ; )

Hinzu kommt, dass mein Mann Naturwissenschaftler ist und die Waldorfschulen da in einigen Dingen doch etwas andere Ansichten teilen, mit denen er absolut nichts anfangen kann ...

babaprincesse hat gesagt…

;)

und wir sind schon in getrennten wohnungen - ist zufall, das wir uns gut verstehen (oder vorsehung ;) und wir haben so eine art *open house* ...

wenn ihr euch nicht einig seid, ist es natürlich nix...das spürt dann auch das kind und wird sich nicht wohl fühlen...
und das geld, ja, das liebe geld...

was studiert dein mann?

Manati-Mum hat gesagt…

Naja einig, uneinig .... ich bin ja auch skeptisch, da es bei den Steinerschulen ja sehr darauf ankommt, wie sie geführt werden, wie motiviert die Lehrer sind und wie sich die Klasse zusammen setzt ... hier in Wien gibt es , glaube ich 4 oder 5.
Wenn dann käme für uns eigentlich nur der KiGa in Frage und vielleicht noch die Volkschule, aber dann ist wahrscheinlich der Umstieg in eine klassiche AHS etwas schwierig ... vielleicht geht Moritz auch garnicht in den KiGa ... mal sehen wie er sich entwickelt. Ich war auch nie in einem KiGa obwohl meine Mutter Kindergärtnerin ist *g*
Und mein Mann studiert Mikrobiologie und beginnt jetzt mit seiner Diplomarbeit ... er tut sich halt ein wenig mit den naturwissenschaftlichen Ansichten des Herrn Steiner schwer, wobei ihm bzw. uns der Bezug zur Natur bei Steiner sehr gut gefällt und eigentlich auch ein Hauptgrund wäre, warum wir uns dafür interessieren ...
Wir sind absolute Naturjunkies, sieht man vermutlich auch an unseren Fotos ; )

So, jetzt wird es dann Zeit das wir unsere Email Adressen austauschen *g*

Schönen Abend noch!

jaana*maaria hat gesagt…

Hei,
euer Austausch hier war sehr interessant zu lesen!
Wollte eigentlich auch nur sagen, dass ich auch so ein Rosaapfel von Kat habe, zum Geburtstag bekommen. Danke hier, liebe KAt. Ich merke jetzt erst, dass ich meinen Post die veröffentlich habe, um dir zu danken!
Liebe Grüe an euch beide!