Sonntag, 7. Juni 2009

...Schafskälte im Juni...


...ist mein vorschlag zu fee´s aktion:


sehr passend wie ich finde, weil es ist wirklich sehr kühl bei uns...
...gestern hatten wir trotzdem einen schönen tag, leider sind die bilder falsch rum, so also umgekehrt...
tag der offenen gartentür in wilhelmshorst...
die bilder sind aus familie hallings garten, leider war mein akku so schwach und ich konnte nicht alles fotografieren, der marillenbaum (aprikosenbaum) und haselnußstrauch sind nicht zu sehen, die stehen ganz links im nutzgarten, in jedem österreichischen garten sollen beide hölzer vertreten sein, und ich finde es so schön, das sich herr halling weit der heimat sich an diesen brauch erinnert...

...die beiden holz-kunstwerke stammen aus einem anderen garten, c.  und mir hat die führung rießen spaß gemacht...
...die seerose blüht in unserem teich, wir haben allerdings nicht an der aktion teilgenommen, dafür gibt es bei uns zu wenig zu sehen ;)

...und hinter dieser sandwüste, da hab ich  meinen vormittag verbracht, ich sag nur
*holländischer stoffmarkt*
;)
gedanklich war ich gestern oft bei emma,
ich hoffe, sie hatte eine erfolgreiche eröffnungsausstellung!
...bei uns gibt es heute pizza (selbstgebacken naturallmente ;)
einen schönen sonntag
wünscht
sylvie

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe Sylvie, hier ist es leider auch so gar nicht mehr sommerlich... Und die Bilder sehen richtig aus.
glg!
claudi
Die jetzt mal einen Sonnenzauber durchführt ;-)

blueberry hat gesagt…

Ja, es ist wirklich ganz fies kalt! Wir haben gestern sogar unsere Heizung wieder angemacht... Aber: Der Vorteil an dem herbstlichen Wetter ist, dass Drinnen-Sitzen und Basteln/Handarbeiten auch wieder einen Reiz hat ;)

LG blueberry

Netti hat gesagt…

Stell dir vor es wäre Sommer! Die Kinder würden uns lünchen :o) so haben wir genug Muße um Wänder zu streichen, Schränke zu bauen und Leonie's Zimmer in ihr kleines Reich zu verwandeln. Aber bei der Kälte und dem Regen sind unsere Mädels lieber drinnen und bauen Buden und rätseln wie wohl das neue Zimmer aussehen wird (denn noch wird nichts verraten *gellwirsindfies*). Ich weiß nur eins: Nach dem Wochenende könnte ich Urlaub gebrauchen ;o)
Was machen deine Stoffschätzchen? Schon gewaschen? Meine liegen ganz traurig auf dem Wohnzimmertisch!

Karen hat gesagt…

Trotz des miesen Wetters sind dir die Fotos wirklich gelungen!
Mir gefällt der Garten sehr.

Herzliche Grüße!

april hat gesagt…

liebe sylvie, ich mag auch regenwetter ;-) versetzt mich immer in eine melancholische-england-teetrinken stimmung. lustig, wir haben gestern auch pizza gemacht, und stoffmarkt....so super, wenn es so einen markt doch auch bei uns geben würde. liebe grüsse in den tag*