Samstag, 29. Januar 2011

...KüchenPlanung...


...DAS thema für mich im moment ;)

...inspirationsquellen gibt es ja mehr als genug (siehe bild ;)

vielleicht finde ich es gerade deshalb so schwer gerade? seufz...
falls noch jemand lust hat, ihr wisst schon
zu tauschen...
ich werde jetzt öfter mal was hierhin wandern lassen:


ein schönes we!!!
und liebe grüße
sylvie

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

oh ich würd auch sooo gerne meine küche planen und kaufen.. ich hoffe ich bekomm auch bald einen neue. meine fällt langsam auseinander hihi. ich bin schon gespannt was du für eine bekommst. ich hoffe wir bekommen dann vorher nachher bilder.. hibbel

Sylvie hat gesagt…

vorher ist gut-noch ist sie ja leer ;)

da sie so winzigminiklein ist wird es nicht einfach für mich ....und es dauert ja auch noch, aber anfangen muß ich ja mal ;)

Betty hat gesagt…

Liebe Sylvie,

von den rabitts habe ich eine feine Serviettensammlung, die sind einfach allerliebst.

Na ich bin gespannt, wie ist denn die neue Küche planmäßig angesetzt?

*umärmel*
Betty

Manati-Mum hat gesagt…

Darauf bin ich auch schon gespannt ... unsere Küche ist so kompliziert, dass es bei Ikea Planer gar kein Modell dafür gibt und Oberschränke gehen auch nicht, weil wir eine Fensterfront haben : D
Also schieben wir das noch raus ... dafür haben wir heute Böden und Fliesen ausgesucht und müssen jetzt saftige 6 000.- auf zahlen : DD Aber der Boden ist wunderschön. Ein Eichen Dielenboden Parkett, gebürstet und gefast ... traumhaft. Und wie oft zieht man schon um ; )

Freu mich schon auf die ersten Fotos!

Papplapapp hat gesagt…

Hallo Sylvie,
oh das kenne ich... wir planen im Moment auch unsere neue Küche und haben uns schon in allen Möbelhäusern - auch bei IKEA sämtliche Küchen angeguckt. Da wir aber in einem uralten umgebauten Bauernhaus wohnen, wollen wir auf keinen Fall eine moderne Küche. Und das ist wirklich ein Problem.

Wir haben uns jetzt dazu entschieden die Küche selbst zu bauen. Die unteren "Schränke" aus Ytongsteinen, Holzböden als Zwischenböden, eine schöne Holzarbeitsplatte und schönen Vorhängen als Türersatz. Als "Oberschränke" wollen wir nur weiße Regalböden und ein großes Tellerregal. Dann noch einen schönen großen Kühlschrank und einen alten Buffetschrank für alles andere zum verstauen. Ein kleiner Tisch, ein paar Stühle und das wars auch schon.
Hach ich liebe diese Planerei... und meine Küche sehe ich schon ganz genau vor meinen Augen!

Ich wünsche dir noch viel Spaß beim durchplanen und umsetzen!

Ganz liebe Grüße
Natalie