Mittwoch, 7. Januar 2009

...kunterbuntes...



...kam mir heute ins haus geflattert...

...diese zauberdinger gibt es bei gela
...und die mußte ich natürlich gleich ausprobieren...
...ich bin ja ein armes hascherl und habe VIELZUWENIG stoffe...
...und so habe ich fröhlich drauflosgepatcht...und die beiden kissen sind entstanden...
...das kleine ist mit heilwolle und lavendel gefüllt, ideal für baby´s ...

...liebe grüße
sylvie

Kommentare:

lille stofhus hat gesagt…

Hallo Sylvie,

super schön sind die Kissen geworden und die Jojos geben ihnen den letzten Pfiff.
Du bist ja schon voll auf Frühling!!!!


Liebe Grüße
Gela

Catherine hat gesagt…

Oh, schön! Diese Yoyomaker hab ich auch und finde sie super. Die werden damit wirklich besser als freihand.
Liebe Grüße! Catherine

EMMA hat gesagt…

ich könnt mich da gleich mal etwas einkuscheln und ein schläfchen halten,

wunderschön wie immer!!!!

EMMA

Hilde hat gesagt…

Die Kissen sind ja toll. Das mit Lavendel wäre was für Ben, mein Grosser. Er liebt den Duft :)
Ganz ganz toll, was du immer schönes machst. Mir fehlt da leider das Geschick dazu.

maaria hat gesagt…

Liebe Sylvie,
bei dir sieht es ja schon ganz frühlingshaft aus. Wunderhübsch!

Die Kissen würden sich auch bei mir gutaussehen...

warme Grüße, jaana

Marina hat gesagt…

Oh wie schön....das muss ich auch mal ausprobieren!
Liebe Grüße von Marina

Betty hat gesagt…

Herrlich diese Buntheit so erfrischend und fröhlich.

*wink*
Betty

silvermoon hat gesagt…

so schön bunt und fröhlich Deine Kissen... :-) Auch ich freue mich, wenn bald wieder Frühling ist (mag die Kälte nicht so.. ;-) ).

Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!
Claudine

Claudia hat gesagt…

Hach sind die Kissen schön bunt, ich bin auch im Patchworkwahn, zumindestens mental...
Und was ist denn Heilwolle?
Ein sonniges Wochenende für Dich!
lg
claudi

Cedric hat gesagt…

danke für eure frühlingshaften grüße!

claudi,
heilwolle kann man wunderbar für wickel verwenden, nicht nur bei kindern, wenn ich starke halsschmerzen habe, hilft meist barbora´s zwiebeltee und ein halswickel aus heilwolle, dazu einfach heilwolle (=stark rückfettende, unbehandelte schafswolle) in streifen auseinanderziehen, auf ein wolltuch, das ganze auf der heizung einwenig erwärmen, ein tröpfchen lavendel-öl drauf und rauf auf den hals...wirkt wunder ;)